Rezept: Spirelli-Salat mit Tomaten-Pesto

Veröffentlicht am 11. Juni 2013

Foto: Björn Pollmeyer

Eine Packung Spirellis nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser kochen. Unser mildes Tomaten-Pesto mit etwas Nudelkochwasser und Weißweinessig anrühren, mit den abgekühlten Nudeln mischen und mit Salz, Pfeffer und Cayenne nach Belieben abschmecken. Kleingeschnittene, eingelegte Tomaten, frische Rispentomaten und kleingeschnittene, frische Gurken unterheben. Mit Rucola garnieren.

Ein schneller Nudelsalat für den Grillabend!